Stubenrein - Muss sein!

Hund stubenrein in kurzer Zeit
Stubenrein - Unser Weg mit unseren Dackel Henri Zottel.

Wann und wie oft müssen Dackelwelpen ablösen?

Zu einem der wichtigsten Anliegen bei unserer Welpenerziehung gehört ohne Zweifel, dass unser Welpe stubenrein wird. Das heißt, dass er sein Geschäft ausschließlich draußen (außerhalb des Hauses) verrichtet. Da wir unseren Rüden Gimli schon als Welpen erzogen haben, ist uns dieses Thema vertraut.

 

Wann müssen speziell Welpen immer groß und klein? Was sind gute Tipps und welche Fehler solltes man vermeiden? 

 

Wir haben schnell gemerkt, dass es zwischen Gimli (als Welpe vor 7 Jahren) und Henri Zottel durchaus Parallelen gibt. Besonders nach einem längerem Schlaf (1-2 Stunden), nach einem aufregenden Spiel, aber auch direkt nach dem Essen muss ein Welpe raus! Am Anfang spätestens alle 2 Stunden! Oft werden Welpen wegen der anstehenden Notdurft unruhig. Sie laufen rastlos hin und her - ein sicheres Zeichen, welches wir nicht ignorieren!

 


Vorbereitung ist alles!

Die Leckerlis sind vorbereitet? Die Hausschuhe stehen leicht zugänglich auf Abruf?
Die Leckerlis sind vorbereitet? Die Hausschuhe stehen leicht zugänglich auf Abruf?

Nun haben wir das Glück, dass wir ebenerdig in einem kleinen Haus mit Garten leben. Was unsere Übung positiv beeinflussen sollte.  Wie das z.B. in einer Hochhauswohnung am besten funktioniert, kann ich nicht sagen. Schreibt mir dazu gerne in das Gästebuch!

 

Kurze Laufwege sind natürlich von Vorteil. Wir haben alle Stolperfallen und sonstige Hindernisse, die uns auf dem Weg zur Haustür stören könnten, weggeräumt. 

 

In Türnähe werden nun Leckerlis und Kotbeutel gelagert. Die Hausschuhe stehen auch schon in Laufrichtung bereit. Das Beobachter-Auge bleibt wachsam. 

 

Die Dackelfieber Tasse Rauhaardackel
Einen Dackel rechtzeitig im richtigen Moment nach Draußen zu bringen, ist wie Angeln. Abwarten und Tee trinken!

Ist alles vorbereitet, heißt es abwarten und Tee trinken. Nach dem Spielen, Schlafen oder Essen wird Henri Zottel gleich im Garten auf Grasboden oder ähnliches gesetzt. Es dauert nicht lange und er verrichtet sein Geschäft. Wir loben  Henri Zottel sofort mit einem "Feiiiiin" in hoher Stimme (auch wenn mir als Mann die hohe Stimme nicht immer gelingt). Wenn er fertig abgelöst hat, geben wir ihm sofort ein Leckerli. Dadurch fühlt er sich für sein Verhalten belohnt. Mittlerweile kommt er selbstständig zu uns, um sein Leckerli abzuholen. 

 

Er ist nun 11 Wochen alt und muss ca. alle 2 Stunden tagsüber raus. Nachts hält er inzwischen ganz gut durch. Sofort nachdem er Futter bekommt, muss er auch raus ins Freie. Denn nach dem Essen, kündigt sich immer das große Geschäft an. Wir hatten bisher nur zweimal ein Unglück im Haus, sonst ist alles da gelandet, wo es hingehört - und zwar draußen!

 

Wenn dann doch was ins Haus daneben geht, schimpfen wir Henri Zottel nicht. Wir tragen ihn trotzdem gleich raus und setzen ihn aufs Gras - mit dem Wissen, dass wir den Zug wohl dieses Mal verpasst haben.

Bei unserem ersten Dackel hat es recht lange gedauert. Gimli wurde erst nach ca. 4 (endlos erscheinenden) Monaten stubenrein. Henri Zottel macht sich bereits nach 1 Woche ganz gut. Es hängt also vieles vom persönlichen Charakter des Dackels ab. 

 

Ein kleiner Tipp am Rande: Wenn sich nachts der Welpe meldet, weil er mal raus muss - ist Eile geboten. Empfehlenswert ist es gleich in einem straßentauglichen Schlafanzug zu schlafen. Die Betonung liegt hier auf straßentauglich! 


Wie geht es weiter? - Wir halten dich auf dem Laufenden!

Die ersten Erfolge zum Thema Stubenreinheit sollten sich in den nächsten Wochen einstellen. Wir halten dich auf dem Laufenden.

 

19.02.18. Henri macht sich prächtig. In den 2 Wochen ging es nur 2 mal in die Wohnung, der Rest ist draußen gelandet. - Wo es auch hingehört. Dreimal stand er an der Haustür und wollte von sich aus nach draußen.

 

03.03.18 Henri macht Fortschritte. Durch unruhiges Hin-und-her-Laufen im Haus, sind wir inzwischen sofort alarmiert und bringen ihn raus. Er wird für jegliches "Geschäft" gleich mit einem Leckerli und einem hohen "Fein" belohnt.

 

18.05.18 Henri Zottel - ist nun stubenrein!!! 


Aufgepasst!!!

Unserer Meinung eines der besten Online-Hundetrainer. Mit vielen nützlichen Tipps und das Geld wert. Erste Infos bekommst du hier!

Auch interessant:

Die Türklingel - Ein Bote des Unheils?

Unsere Hunde und die Türklingel. Ein langer Weg.
Unsere Hunde und die Türklingel. Ein langer Weg.

So haben wir unseren Hunden das Bellen bei Klingeln einer Tür abgewöhnt. Gerne zeigen wir dir unsere Übung. Klicke hier.


Wir zeichnen Motive

dackelfieber.de zeichnet hauptsächlich Motive zum Thema Dackel. Alle Motive sehen, klicke hier.